AnsprechBar der SPD-Steinheim startet Ende Mai

Allgemein

AnsprechBar der SPD-Steinheim startet Ende Mai Das Wetter wird wärmer und mit den vielen Sonnenstrahlen starten die Steinheimer Sozialdemokraten ihre „AnsprechBar“.

Vertreterinnen und Vertreter der Steinheimer SPD bieten den Bürgerinnen und Bürger an, Ihre Sorgen, Probleme oder Anregungen zu äußern. Gemeinsam mehr erreichen und offen im Austausch sind die Leitthemen für diese Art des Bürgeraustauschs. Bereits im letzten Jahr gab es zahlreiche Termine der Steinheimer „AnsprechBar“ mit den unterschiedlichsten Gästen und Themenschwerpunkte. Zu Zeiten der Landtagswahl war Jutta Straub als Kandidatin für den Wahlkreis zu Gast, verteilte Eis und stellte sich den Fragen der Anwesenden. Landrat Thorsten Stolz besuchte die „AnsprechBar“ während seines Wahlkampfes ebenfalls. „Wir möchten auch weiterhin Politikerinnen und Politiker aus Stadt und Kreis einladen und so den vielfältigen Austausch sowie die unterschiedlichsten Anliegen zu gewährleisten,“ fügt Sophie Hain als Vorsitzende der SPD Steinheim an. Für die erste „AnsprechBar“ im Jahr 2024 wird der Bundestagsabgeordnete Lennard Oehl nach Steinheim kommen. Während im vergangenen Jahr das alte Wiegehäuschen am Jürgen-Sticher-Platz die Heimat der „AnsprechBar“ war, startet das Format am Freitag den 31.05.24 um 17:00 Uhr am Boulefeld im Burggarten. Für die weiteren warmen Monate sind die „AnsprechBars“ auch weiterhin am letzten Freitag im Monat geplant. Dann jedoch wieder am Wiegehäuschen am Jürgen-Sticher-Platz. Die Steinheimer SPD freut sich auf den Austausch und die Besuche der Bürgerinnen und Bürger.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 768516 -