Wir in Steinheim


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Hans Sturm

Hans Sturm

Heute stellen wir den stellvertretenden Vorsitzenden Hans Sturm des Ortsvereins der SPD Steinheim/M. vor.

Guten Tag, Herr Sturm, wir möchten ein kurzes Interview mit Ihnen führen und Ihnen die Möglichkeit geben, sich der Öffentlichkeit und speziell den Steinheimern kurz vorzustellen.

Wo und wann sind Sie geboren?

Am 02.November 1954 in Offenbach

Seit wann wohnen Sie in Steinheim?

Nach der Familiengründung 1975 in Offenbach sind wir 1978 nach Oberursel gezogen.

Unser Haus in Steinheim haben wir 1988 bezogen. Steinheim war für uns die erste Wahl, da wir hier auch schon Freunde hatten. Es war für uns auch wichtig in einer natürlich gewachsenen Stadt mit einem alten gewachsenen Stadtkern und trotzdem exzellenter Verkehrsanbindung zu leben.

Welche Schulen haben Sie besucht?

Meine Schulzeit habe ich in Offenbach in verschieden Schulen verbracht und mit einem Abschluss in der August Bebel Schule die Fachhochschulreife erworben.

Und wie ging es danach weiter?

Ich habe von 1972 bis 1976 Elektrotechnik studiert und mit einem Diplom abgeschlossen

Direkt nach dem Studium habe ich bei der Telekom (damals noch Deutsche Post) im technischen Fernmeldebetrieb in Frankfurt mit Fokus auf Text und Daten angefangen.
Im Telekom Konzern war ich dann weitgehend bei Tochterunternehmungen im In- und Ausland beschäftigt.

 

Was hat Sie zur SPD geführt?

Ich bin 2014 in die SPD eingetreten. Schon als Heranwachsender hat mich die Sozialdemokratische Bildungspolitik in Hessen beeindruckt. Später waren es dann Personen wie Willy Brandt mit der Ostpolitik und Gerhard Schröder mit der Agenda 2010 die mich mit zukunftweisender Politik überzeugten.
Den letzten Ausschlag gab dann die sehr beeindruckende, positive Hanauer Politik unter Claus Kaminsky.

Waren Sie dann gleich im Ortsverein aktiv?

Ich bin seit 2014 im Ortsverein aktiv tätig

Wann wurden Sie in den Vorstand gewählt?

Am 20.03.2015 wurde ich als einer der zwei Stellvertretenden Vorsitzenden für den SPD-Ortsverein Steinheim gewählt.

Was möchten Sie für die Steinheimer Bevölkerung erreichen?

Steinheim mit seiner um die Altstadt gewachsenen Struktur und den darum liegenden sehr schönen Wohngebieten soll so bleiben wie es ist bzw. moderat wachsen.
Wichtig ist für mich die Erhaltung der Einkaufsmöglichkeiten in der Steinheimer Innenstadt und den Nahversorgungszentren. Genauso wichtig sind natürlich die Versorgung durch Ärzte in Steinheim, die Krankenhäuser in Hanau, Alten- und Pflegedienste, Kitas und Schulen.

Verbesserungen würde ich gerne für Fußgänger und Fahrradfahrer erreichen. Hier sollten einfache und sichere innerorts Verbindungen und Wege nach Hanau geschaffen werden.


In welchen Gremien sind Sie außerdem tätig?

Ich bin Schöffe im Ortsgericht Hanau-Steinheim
Seit dem 29.04.2021 bin ich Mitglied der SPD Fraktion im Orts

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 703138 -